>
GALERIE
TOR SELBST ZUSAMMENSTELLEN

Sektionaltor

Sektionaltor

Grundeigenschaften vom Sektionaltor

Das Sektionaltor gilt als eines der beliebtesten Garagentortypen.

Dafür gibt es mehrere Gründe. Es ist preisgünstig, elegant und einfach zu bedienen. Neben diesen Eigenschaften hat es auch einen hohen Isolationswert, es öffnet sich schnell und vor allem kann man es genau an die Kundenwünsche anpassen: Fenster, Lichtlamellen, Hunde- oder Katzenklappe, Lüftungsgitter, Gehtüre usw.

Von allen Tortypen können wir gerade beim Sektionaltor den höchsten Isolationswert erreichen (Thermo).

Nach Ihren Wünschen hergestellt

Das Decken-Sektionaltor ist aus einzelnen Segmenten/Paneelen gebaut, die 50 oder 60 cm hoch und 42 mm oder 62 mm dick sind. Die Paneele sind miteinander mit einer speziellen Gummidichtung versiegelt und so geformt, dass sie perfekt zueinander passen.

Die Decken-Sektionaltore sind außerdem zusätzlich isoliert, durch die PU-Hartschaumfüllung halten sie auch extremen Witterungsverhältnisses stand. Wir garantieren, dass die Paneele bei Temperaturen zwischen –90 bis +80 Grad nicht deformiert werden. Eine interessante Besonderheit ist die große Wahl von Farb- und Motivkombinationen (Mahagoni auf Woodgrain-Struktur, das ganze Tor aus Alubändern, Farbe nach Wahl usw.). Außerdem können Kunden zwischen verschiedenen Paneelstrukturen wählen: Lederstruktur (Techanusflex), Holzimitation (Woodgrain), glatt, mit einer oder mehreren Sicken.

Dem Tordesign werden nur durch Ihre Fantasie Grenzen gesetzt.

Wenn Sie ein bisschen mehr Platz brauchen

Das Decken-Sektionaltor braucht beim Auf- und Zumachen nicht so viel Platz. Das Tor öffnet sich vertikal nach oben und, wenn es eine bestimmte Höhe erreicht, beginnen die Paneele zu falten und das Tor fährt horizontal in die Garage zurück.

Wenn die Decke schräg ist, werden auch die Führungsschienen der Neigung angepasst.

Das klassische Sektionaltor braucht für die Montage unter der Decke noch ungefähr 15 cm Platz. Wenn die Decke ziemlich hoch ist, kann das Tor auch vertikal oder seitlich geöffnet werden.

Sicherheit

Das Decken-Sektionaltor ist gemäß den hohen Sicherheitsanforderungen der europäischen Norm EN13241-1 geprüft und zertifiziert.

Alle unsere Sektionaltore bieten ein entsprechendes Fingerklemmschutzsystem an, weil wir die Tore mit dem Hand-Push-System ausgestattet haben. Für eine zusätzliche Sicherheit gegen mögliche Schäden sorgen eine automatische Erkennung und ein Rücklaufbefehl (Lichtschranken) für den Fall, dass das Tor auf ein Hindernis stößt. Die Lichtschranken sind schon serienmäßig in den Antrieb integriert oder man kann sie auch gegen einen Aufpreis auf die Wand montieren lassen.

Beim klassischen Sektionaltor sorgt bei einer Schlupftür auch ein Magnetschalter dafür, dass das Garagentor nicht aufgeht und damit kein Schaden am Tor, der Schlupftür oder der Fassade entsteht.
ANGEBOT ANFORDERN
Bonität-aaa.svg AAÖsterreichische Qualitat.Made in EU10 Jahre Garantie auf dei Lamellen5 Jahre Garantie auf den Antrieb