*
Galerie
Angebotsanfrage
Angebotsanfrage
Galerie
HINWEISE

Wandeln Sie Ihre Garage in ein Heimfitnessstudio um!

Der zweite Monat des neuen Jahres ist bereits angebrochen, halten Sie sich noch an die Neujahrsvorsätze? Forschungen haben ergeben, dass sich sogar 71 % der Neujahrsvorsätze auf eine gesunde Lebensweise, Sport und Gewichtsabnahme beziehen. Leider finden die meisten Vorsätze ein ziemlich trauriges Ende, da ganze 80 % aller Neujahrsvorsätze bis zur zweiten Februarwoche scheitern.

Was aber, wenn wir Ihnen sagen, dass Ihnen Ihre Garage bei der Verwirklichung Ihrer Neujahrsvorsätze helfen kann? Falls Sie in der Garage etwas mehr Platz haben, können Sie diesen als einen Heimfitnessraum benutzen!

1. Organisieren Sie die Garage und sorgen Sie für mehr Platz zum Aufbewahren der Ausrüstung
Wenn Sie die Garage zu einem Heim-Trainingsraum umwandeln, sind Organisation und zusätzlicher Raum zur Aufbewahrung der gesamten Ausrüstung (sowohl der Sportausrüstung als auch des Werkzeugs) von größter Bedeutung. Wir schlagen vor, dass Sie transparente Kunststoffboxen zum Aufbewahren auswählen, die Ihre Gegenstände auch vor eventueller Feuchtigkeit schützen werden. Anstatt von Holzregalen wählen Sie solche aus Aluminium oder Edelstahl. Diese werden nämlich ein viel größeres Gewicht aushalten.
Es ist gut, so viel Bodenraum wie möglich frei und unangetastet zu lassen, deshalb schlagen wir vor, dass Sie auch die Decken und Ständer ausnutzen. Leichtere Sportgeräte wie Matten, Schaumstoffrollern und leichtere Gewichte können Sie auf Deckenständern aufbewahren.

2. Sorgen Sie für gute Isolierung der Garage
Ihre Garage ist höchstwahrscheinlich nicht isoliert, dieser Raum wird auch nicht als ein Raum, in dem jemand leben wird, wahrgenommen, deshalb gelten für sie ein wenig andere Standards. In der Struktur der Garage selbst sind viele Spältchen, Löcher und Stellen erlaubt, die das Durchdringen kalter Luft in den Raum ermöglichen. Gleichzeitig hat die Garage noch eine große Öffnung – Ihr Garagentor!

Wenn Ihr Garagentor schlecht Isoliert ist, wird es viel kalte Luft in Ihr Heim durchlassen. Auf diese Weise wird es Ihnen kalt und Ihre Kosten werden immer noch sehr hoch sein. Ein gut isoliertes Garagentor bringt Ihnen demnach zahlreiche Vorteile:
  • drastische Senkung der Kosten,
  • Reduzierung des Außenlärms,
  • Sorge für geringere Temperaturschwankungen,
  • größere Witterungsbeständigkeit und
  • besserer Schutz Ihres Privateigentums, das Sie in der Garage aufbewahren.
Gerade deshalb ist es von größter Bedeutung, dass Sie einen überprüften Anbieter wählen, der Ihnen das qualitativ hochwertigste Garagentor gewährleisten wird!

3. Kümmern Sie sich um hochwertige Heimausrüstung
Es ist nicht notwendig, dass Ihr Heimfitnessstudio perfekt aussieht, wichtig ist, dass Sie für hochwertige Ausrüstung sorgen, die Ihnen zu den gewünschten Resultaten verhelfen wird. Der Fitnessraum soll geräumig und funktional sein. Anstatt sofort riesige und sehr teure Maschinen, wie Laufbänder, elliptische Crosstrainer und Fahrradheimtrainer, zu kaufen, sorgen Sie zuerst für die Grundausrüstung. Wir schlagen den Zusammenbau einer pylometrischen Sprungbox vor, die Sie auch selbst zusammenbauen können und die Ihnen bei Ihrer alltäglichen Fitness-Routine helfen wird. Es empfiehlt sich auch der Kauf von Gewichten, Elastikbändern, hochwertigen Matten und anderen Kleinausrüstungen.

4. Erkunden Sie die geführte Online-Schulung
Falls Sie nicht ganz sicher sind, wo Sie beginnen sollen, schlagen wir vor, dass Sie sich die zahlreichen Trainings ansehen, die auch online zugänglich sind. Sie können zwischen kostenlos zugänglichen Trainings oder kostenpflichtigen geleiteten Trainings wählen, die genau Ihnen und Ihren Fähigkeiten angepasst sein werden.


Wandeln Sie Ihre Garage in ein Heimfitnessstudio um!
Bonität-aaa.svg AAISO 9001-2015Bureau Veritas CertificatoÖsterreichische Qualitat.Made in EU10 Jahre Garantie auf dei Lamellen5 Jahre Garantie auf den Antrieb
*