*
Galerie
Angebotsanfrage
Angebotsanfrage
Galerie
HINWEISE

Lassen Sie nicht zu, dass Kälte Ihr Garagentor beschädigt!

Der Winter ist da und in den letzten paar Tagen liegen die Außentemperaturen weit unter null. Diese Kälte bringt zahlreiche Probleme mit sich, sie kann aber auch Ihrem Garagentor schaden.

Rolltore sind aufgrund ihrer Struktur und Funktionsweise stärker verschiedenartigen Witterungseinflüssen ausgesetzt als einige andere Garagentortypen. Der Grund hierfür liegt darin, dass sich Rolltore aus mehreren beweglichen Teilen und Lamellen zusammensetzen, auf denen sich im Winter Kondenswasser ansammelt. Wenn die Temperatur unter null fällt, kann sich zwischen den Lamellen deshalb eine Eisschicht bilden. Beim Öffnen des Garagentores ist folglich eine viel größere Kraft notwendig, deshalb kann das Tor beschädigt werden.

Jedoch keine Sorge, die Lösung ist einfach. Reiben Sie im Winter morgens vor dem Öffnen Ihr Rolltor einfach einige Male, damit die gebildeten Bindungen im Eis platzen, danach öffnen Sie es kontrolliert.

Wenn Sie möchten, dass Ihr Garagentor problemlos funktioniert, dann sorgen Sie auch für regelmäßigen Service und entsprechende Wartung. Unseren Kunden empfehlen wir deshalb, dass Sie den ersten Garagentorservice spätestens innerhalb von 18 Monaten nach dem Kauf vornehmen lassen, für Industrietore empfehlen wir den Service bereits nach 12 Monaten nach dem Kauf. Auf diese Weise sorgen wir für ordnungsgemäßen Betrieb, die Behebung eventueller Fehler, eine lange Garantie und eine verlängerte Lebensdauer Ihres Garagentors.

Möchten Sie einen Garagentorservice bestellen? Kontaktieren Sie uns unter office@garagentor.at oder rufen Sie uns an unter +43 (0)6764431050.


Lassen Sie nicht zu, dass Kälte Ihr Garagentor beschädigt!
Bonität-aaa.svg AAISO 9001-2015Bureau Veritas CertificatoÖsterreichische Qualitat.Made in EU10 Jahre Garantie auf dei Lamellen5 Jahre Garantie auf den Antrieb
*