*
Galerie
Angebotsanfrage
Angebotsanfrage
Galerie
HINWEISE

4 Faktoren, die sich auf den Preis unserer Garagentore auswirken!

Wir wissen bereits alle, dass Garagentore ein außerordentlich wichtiger Teil Ihres Zuhauses sind, nicht wahr?
Mit dem Fortschritt der Technologie verbesserte sich durch die Jahre hindurch auch die Qualität der Garagentore. Die zuvor am häufigsten gewählten Garagentore aus Holz wurden durch stark verbesserte, wärme- und schallgedämmte sowie viel sicherere Tore ersetzt. Doch viele Farben, Lichtlamellen, Hunde- oder Katzenklappen, erhöhte Öffnungsgeschwindigkeit und Codetaster wirkten sich gewiss auch auf den Preis Ihres Garagentors aus. Wissen Sie aber, wovon der Preis des Tors überhaupt abhängig ist?

Der Garagentorpreis variiert von Anbieter zu Anbieter und wird erheblich von den Wünschen des Kunden beeinflusst. Der Preis hängt auch von dem Typ des Garagentors, der Oberflächenbehandlung der Lamellen, dem Farbton und dem sonstigen eventuellen Zubehör ab, das in unsere Garagentore integriert werden kann.

1. Garagentortyp
Auf den Preis des Garagentors wird sich sicherlich der gewünschte Garagentortyp am stärksten auswirken. Unter Berücksichtigung einer allgemein üblichen Größe von Garagentoren können die Garagentore hinsichtlich des Preises wie folgt aufgelistet werden: Als billigste Garagentore gelten Sektionaltore, gefolgt von Rolltoren mit 77-mm-Lamellen, Flügeltoren, Rolltoren mit 100-mm-Lamellen, Sektionaltoren mit Schlupftüren und Seitensektionaltoren.

2. Garagentorfarbe
Wird Ihr Garagentor grau oder weiß sein? Sie haben bestimmt schon die Farbe ausgesucht. Die Garagentorfarbe ist eine der ersten Entscheidungen, die die Kunden treffen, wenn sie sich für ein neues Garagentor entscheiden. Ungeachtet dessen, welche Farbe Ihr Zuhause hat, Ihr neues Garagentor wird es ganz bestimmt wundervoll ergänzen.
Der Preis Ihres Garagentors wird niedriger sein, wenn Sie sich für eine der Standardfarben entscheiden. Dazu zählen Weiß, Silber, Braun und Anthrazit, es gibt aber auch einige Ausnahmen. Alle anderen Farben, Holzimitationen sowie allgemeine RAL-Farben sind gegen Aufpreis erhältlich.

3. Stärke und Abmessungen der GaragentoreDer Garagentorpreis ist selbstverständlich auch von deren Größe abhängen. Falls Sie eine Standardgröße wählen, ist das Garagentor selbstverständlich sehr viel günstiger als ein größeres und eventuell speziell angefertigtes Garagentor. Auf den Preis an sich wirkt sich auch die Stärke der Garagentorpaneele aus. Je stärker die Paneele, desto besser ist ihre Wärmedämmfähigkeit. Doch etwas höher wird auch ihr Preis sein.

4. Zusätzliche GaragentorelementeBis jetzt wählten Sie bestimmt schon den Typ, die Größe und die Farbe des Garagentors. Jetzt kommen die zahlreichen zusätzlichen Elemente an die Reihe, die Ihnen die Bedienung des Garagentors erheblich erleichtern und seine Verwendbarkeit noch erhöhen werden. Ihr Garagentor können.

Sie zusätzlich ausstatten mit:
  • einer Hunde- oder Katzenklappe,
  • einem drahtlosen Codetaster, mit dem das Garagentor durch Eingabe eines Passwortes geöffnet wird,
  • einem Fingerabdruckleser zum Öffnen des Garagentores von außen mit einem Schlüssel,
  • Lichtschranken, die gewährleisten, dass sich das Garagentor bei Unterbrechung des IR-Strahls zu öffnen beginnt, wodurch der Aufprall gegen Hindernisse verhindert wird,
  • Sonnenkollektoren,
  • einer elektronischen Sicherung und einem Wi-Fi-Modul usw.

Der Preis sollte jedoch nicht die ausschlaggebende Rolle beim Kauf Ihres Garagentors spielen. Sorgen Sie dafür, dass Sie ein Unternehmen wählen, dem Sie vertrauen können. Ein solches, das gute Referenzen und eine noch bessere Bonität aufweist.


Bonität-aaa.svg AAISO 9001-2015Bureau Veritas CertificatoÖsterreichische Qualitat.Made in EU10 Jahre Garantie auf dei Lamellen5 Jahre Garantie auf den Antrieb
*