Galerie
Angebotsanfrage
HINWEISE

3 Vorteile von gut isoliertem Garagentor an die Sie nicht gedacht haben

Laute, beschädigte, langsame Garagentore … Zeit zum Austauschen!

Das Ersetzen eines Garagentors ist eine der einfachsten Möglichkeiten, das Aussehen und die Benutzerfreundlichkeit Ihres Hauses zu verbessern. Gleichzeitig gelten Garagentore als die Renovierungen, die den Wert Ihres Eigenheims am meisten steigern. Obwohl die Kosten für ein Garagentor im Vergleich zu anderen Reparaturen an Ihrem Haus niedriger sind, bringt es große Vorteile. Natürlich, wenn Sie sich für einen Qualitätsanbieter und ein Qualitätsprodukt entscheiden

Heiz- und Energiekosten sind sehr unterschiedlich und jeder von uns möchte sie so gering wie möglich halten. Gute Isolierung unseres Hauses ist von entscheidender Bedeutung. Dabei dürfen wir nicht auf unser Garagentor vergessen! Sie interessieren sich für die Vorteile eines gut isolierten Garagentors?

1. Gut gedämmte Garagentore sparen viel Energie und senken die Heizkosten
Die meisten Energiespartipps konzentrieren sich auf das Innere Ihres Hauses – Isolierung von Fenstern, Haustüren, eine gute Heizung… Leider wird die Garage oft übersehen. Dies sollte jedoch nicht passieren. Garagen sind meist mit dem Haus verbunden. Vielleicht teilen sie eine gemeinsame Wand mit dem Haus, vielleicht haben Sie einen weiteren Raum über der Garage eingerichtet oder vielleicht sind Garage und Haus durch einen Durchgang verbunden.
Eine Garage, die nur durch eine Wand mit ihrem Haus geteilt ist, ist höchstwahrscheinlich nicht beheizt und kann daher die Temperatur in Ihrem Haus erheblich senken. Die Garage wird nicht als unser Wohnort wahrgenommen und unterliegt daher ganz anderen Maßstäben. Das Garagentor wird mehrmals täglich geöffnet, was bedeutet, dass wir kalte Außenluft in den Raum hereinlassen. Wenn das Garagentor jedoch nicht gut isoliert ist, können sie diese kühle Luft auch im geschlossenen Zustand in Ihrem Haus spüren. Auf diese Weise werden Ihre Kosten hoch sein und Sie werden trotzdem frieren.
Wenn Sie das Garagentor öfters öffnen oder gar als Personendurchgang nutzen, können Ihre Kosten auch bei guter Dämmung etwas höher ausfallen. Anstatt das Rolltor oder Sektionaltor jedes Mal komplett zu öffnen, entscheiden Sie sich vielleicht für ein seitliches Sektionaltor oder eine Schlupftür. Anstelle des ganzen Garagentors öffnet sich dadurch ein schmalerer Bereich, der groß genug für Ihren Durchgang ist.

2. Gut isolierte Garagentore sind langlebiger und witterungsbeständiger
Ein weiterer Vorteil, der durch eine gute Isolierung Ihres Garagentors hinzugefügt wird, ist die Langlebigkeit. Gut isolierte Garagentore, sowohl für den industriellen als auch für den allgemeinen Gebrauch, unterscheiden sich grundlegend von älteren Schwingtoren. Viele der heutigen, moderneren und besser gestalteten Garagentore bestehen aus Stahl- oder Aluminium. Die Platten werden mit Isolierung gefüllt, die dann zwischen einfachen oder doppelten Stahlplatten eingepresst werden. Dadurch entstehen leichte, energieeffiziente Garagen, die weniger schnell beschädigt werden. Ältere Garagentore waren meist aus dünneren Stahlblechen und ohne Isolierung. So war es ziemlich einfach, sie bei einem möglichen Autounfall oder sogar einem Fahrrad und einem Basketball zu verletzen. Diese geringfügigen Verletzungen erfordern jedoch viel mehr Wartung durch Hausbesitzer.

Das Wetter ist oft schuld an  . Kälte wirkt sich auf die Stahlteile des Tores aus, Hitze auf die Paneele. Auch extrem niedrige oder hohe Temperaturen können Torfedern und Führungen beeinträchtigen. Und die Isolierung selbst schützt das Tor vor Temperaturschwankungen.


3 Vorteile von gut isoliertem Garagentor an die Sie nicht gedacht haben
Bonität-aaa.svg AAISO 9001-2015Bureau Veritas CertificatoÖsterreichische Qualitat.Made in EU10 Jahre Garantie auf dei Lamellen5 Jahre Garantie auf den Antrieb